nordkirche_akademie
Termine

Züssower Gespräche 2019: Nach der Kommunalwahl: Zivilgesellschaft gestalten

Wann: 25. Oktober 2019
Wo: 17495 Züssow

Nach der Kommunalwahl: Zivilgesellschaft gestalten

Ländliche Regionen zwischen Stagnation, Stigmatisierung und Aufbruch

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald wurde Ende Mai wie überall in Mecklenburg-Vorpommern in den Kommunen gewählt. Ängste und Sehnsüchte der Menschen in dieser ländlich geprägten Region unseres Bundeslandes drückten sich in den Ergebnissen dieser Wahl aus. Zugleich entstanden im Land wie in der gesamten Bundesrepublik Deutschland Bilder und Projektionen, wie dieses Wahlergebnis zu bewerten ist: Ausdruck von Protest in einer vermeintlich oder real „abgehängten“ Region oder gar Stigmatisierung eines ganzen Landstriches mit seinen Bürgerinnen und Bürgern? Dazu kommen die politischen und ökonomisch-sozialen Rahmenbedingungen: Großkreise mit langen Wegen und Lücken in der Infrastruktur. Aber zugleich auch Aufbrüche von Vereinen, Initiativen und Einzelpersonen: Genossenschaftliche Betriebsmodelle, Suche nach neuen Wegen, über Generationen hinweg und zwischen Altengesessenen und neu Hinzugezogenen gemeinschaftliches Leben zu gestalten. Was bedeuten die mit der Wahl verbundenen Entscheidungen für die Entwicklung der ländlichen Räume in dieser Region im Nordosten Deutschlands? Gemeinsam suchen wir nach Wegen politischer Partizipation und stellen konkrete Initiativen der Zivilgesellschaft zur Stärkung der Demokratie und zur Vitalisierung der ländlichen Räume vor; ganz konkret im Landkreis Vorpommern-Greifswald.

Matthias Bartels, Klaus-Dieter Kaiser, Christian Peters

Veranstaltungsort: Hotel Ostseeländer, Gustav-Jahn-Straße 6 17495 Züssow

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung und Prgramm

Evangelische Akademie der Nordkirche

Büro Rostock, Am Ziegenmarkt 4, 18055 Rostock

rostockatakademie.nordkirche.de

www.akademie-nordkirche.de

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!