Festspiele MV
Nachrichten

"Stars im Dorf" - Bewerben Sie sich als Gastgeber bis zum 25.11.2018!

Unter dem Motto „Stars im Dorf“ rufen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern jährlich Dörfer auf, sich als Gastgeber für ein Festspielkonzert zu bewerben. 2018 haben die 174 Einwohner von Steinfurth, einem Ortsteil der vorpommerschen Gemeinde Karlsburg, ein Konzert mit dem Festspielpreisträger Alexej Gerassimez und dem Percussionisten Lukas Böhm gewonnen – und einen unvergesslichen Tag erlebt. Für den Festspielsommer 2019 suchen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern wieder Dorfgemeinschaften, die am Wettbewerb teilnehmen und gleichzeitig den mit 5.000 Euro dotierten „Nordkurier-Spielstättenpreis“ gewinnen möchten. Datum und Künstler stehen bereits fest: Am Freitag, den 12. Juli 2019 um 19:30 Uhr spielen die Festspielpreisträgerin und Cellistin Harriet Krijgh und die Pianistin Magda Amara – es fehlt nur noch der Veranstaltungsort!
Haben Sie Lust, Gastgeber für ein Festspielkonzert im nächsten Sommer zu werden? Möchten Sie Ihr Dorf ins Rampenlicht rücken und diese Musiker von Weltrang hautnah und ganz persönlich erleben? Wenn Sie über einen Raum verfügen, der sich für ein Konzert eignet, und Sie nicht nur die Künstlerinnen, sondern auch die Konzertbesucher gastronomisch versorgen können, kümmern sich die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern um den Rest.

Bewerben Sie sich bis zum 25. November 2018 bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern und gewinnen Sie ein Konzert mit Harriet Krijgh und Magda Amara! Wichtigstes Auswahlkriterium ist das Engagement, mit dem sich das ganze Dorf als Gastgeber einbringen möchte und das Konzert zu seiner Sache macht. Das Gewinnerdorf wird im Februar 2019 bekanntgegeben. Dann startet auch der Kartenvorverkauf für dieses besondere Konzert.

 

https://festspiele-mv.de/intern/aktuelles/aktuelle/gewinnen-sie-ein-konz...

https://festspiele-mv.de/fileadmin/user_upload/pressemitteilungen/PDF/Au...

https://festspiele-mv.de/fileadmin/user_upload/pressemitteilungen/PDF/Be...

 

 

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!