meid_digitalesmv_kombilogo
Nachrichten

NØRD Digitalkongress des Landes

6. November 2019
Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund, Greifswald, Neubrandenburg

Am 6. und 7. November findet in Mecklenburg-Vorpommern der erste landesweite Digitalkongress der Landesregierung unter Schirmherrschaft der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig statt.

In den Städten der künftigen Innovationsräume – Schwerin, Wismar, Rostock, Stralsund, Greifswald und Neubrandenburg – werden die verschiedenen Chancen und Herausforderungen der Digitalisierungen mit Impulsvorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen beleuchtet.

Das Pre-Event zur NØRD bildet der Digital Baltic Start-up Day am 6. November in der Alten Mensa in der Hansestadt Greifswald. Bei einer feierlichen Gala im Theater Vorpommern wird die NØRD am Abend des 6. November 2019 eröffnet. Vorträge zum Thema Digitalisierung werden an diesem Abend durch Showacts wie New Horizons aus Neustrelitz oder Luminos umrahmt, bevor es im Mensaclub in der Alten Mensa auf die offizielle NØRD-Party geht.

Das Herzstück des Kongresses bildet der 7. November. Von „Digitaler Wandel trifft Verwaltung“ in Schwerin über „Forschung und Lehre im digitalen Wandel“ in Rostock oder „Digitalisierung als Chance für den ländlichen Raum“ in Neubrandenburg - am 7. November wird es in den künftigen Innovationszentren in ganz MV von 9 Uhr bis 16 Uhr um Digitalisierung gehen. Anschließend geht es via Bus-Shuttle aus allen Standorten nach Rostock, wo am Abend der OZ-Existenzgründerpreis verliehen wird. Hier werden sich zum Abschluss alle Speaker der beiden Kongresstage treffen und die erste NØRD gemeinsam Revue passieren lassen.

Alle Informationen zum Programm, sowie alle Standorte finden sie unter https://www.digitalesmv.de/noerd.

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!