Nachrichten

Neuer Zuschuss für Stadtentwicklung und Digitalisierung: Modellprojekte Smart Cities - bis zum 17. Mai bewerben!

Neue Förderung des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat

  • 750 Mio. EUR für 50 Modellprojekte über zehn Jahre geplant
  • Bewerbung für die erste Staffel bis zum 17. Mai 2019 auf www.smart-cities-made-in.de

Worum geht’s? Die Modellprojekte sollen erproben, wie Digitalisierung in den Kommunen strategisch, fachübergreifend und im Sinne einer integrierten Stadtentwicklung angegangen werden.

Dem neuen Förderangebot ist ein Wettbewerbsverfahren vorgeschaltet. Interessierte Kommunen können sich bis zum 17. Mai 2019 auf der Website www.smart-cities-made-in.de für eine Förderung bewerben.

Die Auswahl der Modellprojekte wird Anfang Juli 2019 auf Basis von Fachgutachten durch eine Expertenjury getroffen.

Weitere Informationen finden Sie auf:

www.bmi.bund.de/smart-cities  und www.kfw.de/inlandsfoerderung/öffentliche-Einrichtungen/Infrastruktur/

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!