dwk-logo
Nachrichten

Modellprojekt „Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel“ - Jetzt bewerben!

16. Juni 2021

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) knüpft an die Erfolge des 2020 ausgelaufenen Projekts „Demografiewerkstatt Kommunen“ an und setzt ein neues Modellprojekt für Kommunen auf: die „Zukunftswerkstatt Kommunen – Attraktiv im Wandel“ (ZWK).  Das Projekt begleitet und unterstützt Kommunen bis 2024 bei der Gestaltung des demografischen Wandels vor Ort durch externe Beratung. 

Es sollen Demografiestrategien erstellt und umgesetzt werden, die den Themenbereich Integration mit abdecken und alle Altersgruppen in ihren jeweiligen Lebenslagen berücksichtigen, im Einzelnen umfasst das:

- Konzepte entwickeln, um die Folgen des demografischen Wandels in den Kommunen (Quartiere in Großstädten, Städte, Gemeinden, Landkreise) zu gestalten,

- konkrete Halte- bzw. Anziehungsfaktoren entwickeln,

- kommunale Identität stärken und

- die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund für ein intaktes gesellschaftliches Miteinander gewährleisten.

Konkrete Projekte sollen dabei angestoßen, bereits vorhandene Initiativen einbezogen und sinnvoll, effektiv und langfristig miteinander vernetzt werden. Die Kommunen erhalten bis zu 40.000 Euro Förderung pro Jahr pro Kommune für die Erstellung eines Kommunalprofils, externe Beratung und Öffentlichkeitsarbeit sowie erste Umsetzungsschritte. Hinzu kommen die Teilnahme an Online-Seminaren, Mentoring-Formate, fachliche Austauschtreffen mit der Möglichkeit der kollegialen Beratung und wissenschaftliche Evaluierung.

Unterlagen und weiterführende Informationen erhalten Sie hier. Bewerbungsschluss ist der 20. Juli 2021.

Fragen zum Projekt, Bewerbungsprozess usw.richten Sie bitte per Mail an das im BMFSFJ zuständige Fachreferat „Demografischer Wandel, Gleichwertige Lebensverhältnisse“ über zwkatbmfsfj.bund.de

 

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!