gkv-buendnis-logorgb
Nachrichten

Kommunales Förderprogramm - erste Kommunen starten mit der Umsetzung

7. Mai 2020

Die Frist, in der Kommunen Förderanträge für den Auf- und Ausbau gesundheitsförderlicher Strukturen stellen können, wurde im Dezember durch das GKV-Bündnis für Gesundheit bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Kommunen können diese Fristverlängerung noch nutzen, um einen Antrag einzureichen. Derweil haben erste Kommunen bereits mit der Umsetzung begonnen.

Der Regionalverband Saarbrücken und der Landkreis Saarlouis sind die ersten beiden Kommunen bundesweit, die einen Antrag auf Strukturförderung im Kommunalen Förderprogramm gestellt haben und eine Förderung durch das GKV-Bündnis für Gesundheit erhalten. Die beiden Kommunen wollen in den kommenden Jahren ihre gesundheitsfördernden Strukturen mit Hilfe der Förderung ausbauen und dabei bedarfsbezogene Schwerpunkte legen.

Mehr Infos.

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!