smart_tau_hus
Nachrichten

Gemeindeverband Hohenkirchen gewinnt Digitalisierungswettbewerb

17. Dezember 2019

Der Gemeindeverbund Hohenkirchen, bestehend aus den Gemeinden Hohenkirchen, Damshagen, Boltenhagen, Zierow, Gägelow und Roggenstorf, der Stadt Klütz sowie dem Amt Klützer Winkel, hat den Digitalisierungs­wettbewerb „Smart tau hus“ des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt gewonnen. Mit der erfolgreichen Bewerbung sind 100.000 Euro verbunden, die der Gemeindeverband für die Realisierung von Digitalisierungsideen einsetzen wird. So sollen in wissenschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Insitut für Experimentelles Software Engineering (IESE) "digitale Dorfplätze" in Form von digitalen Schaukästen entwickelt werden, um den Informationsaustausch zwischen Verwaltung, Einwohnern und Gästen zu verbessern. Diese Schaukästen sollen an stark frequentierten Standorten wie Bushaltestellen, Strandzugängen, Gemeindezentren, Touristen-Informationen und der Amtsverwaltung aufgestellt werden. Die hierfür notwendige Infrastruktur  (Strom, Glasfaser), liegt bereits vor.

An den „digitalen Dorfplätzen“ sollen Bekanntmachungen, Formulare und Anträge der Amtsverwaltung, Veranstaltungshinweise, Rad- und Wanderkarten sowie Informationen zu Vereinen, Verbänden, gastronomischen Einrichtungen und Ferienunterkünften abrufbar sein.  Über einen Chat-Dienst sollen die Nutzer unkompliziert mit der Verwaltung Kontakt aufnehmen können, sodass kleinere Anliegen direkt aufgenommen und bearbeitet werden können. Eine unter Umständen weite Anfahrt zum Verwaltungssitz würde dadurch entfallen. Örtliche Betriebe sollen darüber hinaus die Möglichkeiten erhalten, Werbung über die Infoportale schalten zu können. Mit den Einnahmen sollen die Kosten für die Anschaffung und Unterhaltung der Bildschirme dauerhaft finanziert werden.

Mehr Informationen hierzu hier.

Kommentar hinzufügen

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Unser Newsletter, die FORUM MV Post, informiert Sie regelmäßig über Neuigkeiten zu ländlichen Räumen Mecklenburg-Vorpommerns. Bitte tragen Sie sich hier ein!